erfahrungsurlaub.deSprachurlaubBildungsurlaub
     

Castiglioncello: Wandern

Castiglioncello in Europa

Weitere Reiseinformationen zu Castiglioncello

Übersicht Castiglioncello
Kurzbeschreibung zu Castiglioncello
Anreisemöglichkeiten nach Castiglioncello
Klimadaten zu Castiglioncello
Italienischkurse in Castiglioncello
Strände von Castiglioncello

. Landkarten:
Italien - Regionen-Darstellung von Castiglioncello
Italien - geografische Darstellung von Castiglioncello
Toskana - pol. Darstellung von Castiglioncello
Toskana - geogr. Darstellung von Castiglioncello
Provinz Livorno - pol. Darstellung v. Castiglioncello
Stadtplan von Castiglioncello


Unser Urlaubsangebot in Castiglioncello

Sprachschule in Castiglioncello - Italienisch-Sprachkurse


Wandern bei Castiglioncello

Von Castiglioncello aus können schöne Wanderungen ins Landesinnere unternommen werden. Als erste Erkundungswanderung wird hier eine Rundroute mit rund 10 Kilometern Länge und 200 zu überwindenden Höhenmetern vorgeschlagen - vom Stadtzentrum aus am See "Laghetto" vorbei zur SS1/Aurelia und dann über das Café Dai-Dai wieder zurück zur Stadtmitte. Der Rundweg führt größtenteils durch ruhige Villenviertel, Wälder und Felder, oft mit grandiosen Ausblicken auf die südliche und nördliche Küste - wenn man viel Glück hat, mit Sicht bis Korsika.

Unsere Route beginnt an der Hauptstraße von Castiglioncello, der "Vecchia Aurelia", an der wir in südöstlicher Richtung am Bahnhof vorbei bis zum Kino gehen. An dieser Kreuzung biegen wir links in die Via Della Ragnaia, die uns durch schwach befahrende Villenviertel recht steil nach oben bringt. Am Ortsrand angekommen biegt die Via Della Ragnaia links ab und kreuzt die Via Raffaelo Sanzio, der wir weiter in nordöstlicher Richtung bis zu ihrem Ende folgen. Dort gehen wir einen gut sichtbaren Feldweg weiter, der nach etwa 10 Metern nach links abbiegt und 100 Meter weiter zunächst auf die Localita Solferino und dann auf die Via Solferino trifft, in die wir nach links einschwenken. Wir folgen der Biegung der Straße und kommen nach rund 500 Metern an den Eingang zum See "Laghetto". Die in der Nähe befindliche Bushaltestelle heißt "Via Solferino Df Pesca Sportiva". Leider ist der friedliche Teich nur zugänglich, wenn das Anglerlokal "Al Laghetto" geöffnet hat; sofern das Schild stimmt, also täglich von 8 bis 17 Uhr, sonn- und feiertags von 7 bis 18 Uhr, an Montagen ist geschlossen.


Italien,
Toskana
Castiglioncello:


Am Teich "Laghetto"
 Castiglioncello: Al LaghettoGroßansicht
Toskana, Castiglioncello: LaghettoGroßansicht


Wir ziehen weiter in Richtung Norden, entlang der Straße um den Teich, biegen an dessen Nordspitze in die Via Dora Ripana ein und folgen ihr zunächst in nördlicher, dann in nordöstlicher Richtung bis wir am Ortsende auf das andere Ende der Via Solferino stoßen, in das wir links und wenig später nach rechts in die Via Le Spianate einbiegen. Diese Straße führt uns nach ungefähr einem Kilometer auf eine Brücke über die SS1 (Variante Aurelia). Nach der Brücke sehen wir in der Kurve auf der rechten Seite eine Betonmauer, an deren Ende wir in den Wald einbiegen. Nach etwa 200 Metern erreichen wir ein Feld und wenig später eine Wegkreuzung.

An dieser Kreuzung führen die beiden rechten Abzweigungen zu einem etwa 5 Kilometer langen und sehr schönen Rundweg zum 380 Meter hohen Berg Monte bzw. Poggio Pelato, der uns für die ab hier zusätzlichen 180 Höhenmeter mit einem herrlichen Panoramablick belohnt.

Wir jedoch nehmen die linke Abzweigung, die uns wieder - auf einer anderen Brücke - auf die andere Seite der Aurelia führt, wo wir die Hochebene "Spianate di Castiglioncello" erreichen. Nun geht es wieder bergab in Richtung Castiglioncello, zunächst am Boardinghouse Casale del Mare mit seinen Reitanlagen (Concorso Ippico Castiglioncello - "un salto vista mare") vorbei, später durch Wald. An Weggabelungen am Waldrand und im Wald halten wir uns links, um schließlich frontal auf das Café Dai-Dai zu stoßen. Sofern es offen hat, sollte man unbedingt hinein schauen, denn sowohl die Gartenanlage als auch die Produkte des Dai-Dai sind legendär.

Das Dai-Dai vor uns, biegen wir links ab und folgen dem Weg in einer ausgedehnten Schleife bis wir wieder unsere Ausgangsstraße, die Vecchia Aurelia erreichen, in die wir links nach Castiglioncello einbiegen.

Wanderroute




[ Impressum | AGB | Datenschutz | Bookmark | Suche | Hilfe | FAQ ]
[ Sind Sie Anbieter? | B2B | Looking for an agent? ]

© media deluxe 2003-2016. Alle Rechte vorbehalten.

Class. ISIS 9230 (DE)
Site Reise Urlaub Ferien Bildungsurlaub Sprachurlaub Sprachreise Sprachreisen Bildungsreisen Bildungsreise Incentive Reisen Fortbildung
Cat. Reiseinformationen Urlaubsinformationen Landesinformationen
Page Italien Castiglioncello Wandern Wanderung Wanderungen Toskana Toscana Küste