erfahrungsurlaub.deSprachurlaubBildungsurlaub
     

Puccini Sprachschule in Viareggio, Italien: Allgemeine Bestimmungen

Gesamtübersicht Kurse Unterkunft Preise Termine



Der Betreiber von erfahrungsurlaub.de, nachfolgend erfahrungsurlaub.de genannt:
media deluxe e.K., Inh. Marc Stenzel, D-63065 Offenbach, Querstr. 10 (siehe auch Impressum).

Vermittlung fremder Leistungen
Als Vermittler fremder Leistungen verpflichtet sich erfahrungsurlaub.de lediglich zur ordnungsgemäßen Vermittlung dieser Leistungen, haftet jedoch in diesem Fall nicht für die Leistungserbringung selbst. Angaben, die wir bezüglich vermittelter Urlaubsangebote abgeben, beruhen ausschließlich auf den Angaben der jeweiligen Anbieter und stellen keine eigene Zusicherungen gegenüber dem Reiseteilnehmer dar.

Buchungsvorgang
Nach Ihrer Buchung werden wir die Reservierung aller gebuchten Komponenten durchführen. Sobald uns die verbindlichen Bestätigungen vorliegen, erhalten Sie unsere Rechnung, in der wir eine Anzahlung von 20% des Rechnungsbetrages innerhalb von 7 Tagen (Eingang auf unserem Konto) bitten. Der Kaufvertrag kommt erst durch den rechtzeitigen Eingang der Anzahlung zustande.

Abtretungsverbot
Eine Abtretung von Ansprüchen des Reiseteilnehmers gegenüber erfahrungsurlaub.de an Dritte ist sowie die gerichtliche Geltendmachung abgetretener Ansprüche ist ausgeschlossen.

Siehe auch AGB von erfahrungsurlaub.de

Der Anbieter Giovanni Poggi, via Vespucci 173, 55049 Viareggio, Italien schreibt zum Thema:

Allgemeine Teilnahmebedingungen


1. Abschluss des Vertrages
Das Mindestalter bei Kursantritt beträgt 16 Jahre. Durch unsere schriftliche Bestätigung kommt der Vertrag zustande. Diese wird Ihnen so schnell wie möglich zugeschickt.

2. Bezahlung
2.1. Der Gesamtbetrag für Kurse und Unterkunft ist spätestens 21 Tage vor Kursbeginn zu entrichten. Bei späterer Anmeldung sind die Gesamtkosten für alle gebuchten Kurse sowie die Unterkunftskosten sofort nach Erhalt der Bestätigung zu bezahlen.

2.2. Zum Kursantritt sind Sie nur berechtigt, wenn Sie einen Zahlungsnachweis vorlegen.

2.3. Es wird gebeten, die Unterkunftskosten bis spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn zu bezahlen. Falls die Schule in dem vorgegebenen Zeitraum keine Zahlung der Unterkunft erhält, kann die Unterkunftsreservierung nicht garantiert werden.

3. Leistungen
Der Umfang der vertraglichen Leistungen ergibt sich aus dieser Website. Nebenabreden bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

4. Rücktritt
4.1. Ein Rücktritt vom Kursprogramm ist nur mit eingeschriebenem Brief bzw. Telegramm, Telefax oder Email an das Sekretariat der Schule möglich.

4.2. Findet der Rücktritt bis 21 Tage vor Kursbeginn statt, so erstattet die Schule die gesamten Kursgebühren abzüglich der Einschreibegebühr. Diese kann innerhalb von 12 Monaten nach erstmaligem Kursbeginn für eine spätere Einschreibung gutgeschrieben werden.

4.3. Bei Rücktritt bis 15 Tage vor Kursbeginn beträgt das Storno die Summe der Einschreibegebühr, 1 Woche Kursgebühr sowie 1 Woche Unterkunftskosten. Die Schule akzeptiert bis 15 Tage vor Kursbeginn die Stellung einer Ersatzperson; die Umbuchungsgebühren betragen 45 Euro.

4.4. Bei späterem Rücktritt beträgt das Storno die Summe der Einschreibegebühr, 2 Wochen Kursgebühr sowie 2 Wochen Unterkunftskosten.

4.5. Bei Rücktritt nach Kursbeginn verfallen die gesamten Kosten für alle gebuchten Kurse. Das heißt, es werden keine Kursgebühren zurückerstattet, auch wenn die gebuchte Kursdauer mehr als einen Monat beträgt. Zudem behält die Schule bis zu 4 Wochen Unterkunftskosten zurück.

4.6. Der Studienaufenthalt muss an den festgelegten Daten begonnen werden. Es erfolgt keine Vergütung bei späterem Antritt bzw. früherem Abbruch der gebuchten Kurse sowie für versäumte Schulstunden.

5. Unterricht
Der Sprachunterricht findet jeweils von Montag bis Freitag statt und kann sowohl vormittags als auch nachmittags erfolgen. An italienischen Feier- und Ruhetagen fällt der Unterricht ersatzios aus.

6. Unterkunft
6.1. In seltenen Ausnahmefällen, bei denen die vom Kunden gewünschte Unterkunft nicht garantiert werden kann, bietet die Schule eine Alternativlösung. Falls keine schriftliche Abmachung getroffen wurde, gilt der Sonntag (ab 14 Uhr) vor Kursbeginn als Anreisetag und der Samstag nach Kursende (10 Uhr) als Abreisetag. Die Schule tritt lediglich als Vermittlerin der Unterkunft auf und trägt demzufolge keine Verantwortung in Bezug auf das Mietverhältnis.

6.2. Zur Reservierung von Unterkünften, die nicht im Voraus bezahlt werden (z.B. Hotel), benötigen wir Ihre Kreditkartennummer als Kaution.

6.3. Bei Unterbringung in Wohnungen wird zu Beginn des Aufenthalts eine Kaution von 100 Euro verlangt. Dieses Depot ist bei der Schlüsselübergabe bar bzw. mit Reisescheck zu bezahlen und wird am Ende des Aufenthalts rückerstattet, abzüglich eventueller Schäden, die vom Mieter verursacht werden.

7. Versicherung
7.1. Unsere Kursteilnehmer sind auf dem Schulweg (eine Stunde vor und nach dem Unterricht), während des Unterrichts sowie an den von der Schule organisierten Freizeitaktivitäten gegen Unfall versichert.

7.2. Die Kursteilnehmer sind weder durch die Schule noch durch den Unterkunftgeber gegen Krankheit, Unfall, Diebstahl oder Verlust von persönlichem Besitz versichert. Wir empfehlen deshalb den Abschluss einer speziellen Versicherung.

7.3. Während des Aufenthalts in Italien müssen Sie gegen Krankheit und Unfall versichert sein. Teilnehmer aus EU-Ländern haben in Italien Anrecht auf kostenlose ärztliche Betreuung, sofern Sie im Besitz des Formulars E111 sind. Es kann bei der Krankenversicherung angefordert werden. Teilnehmer aus ändern Ländern fragen ihre Krankenversicherung, ob eine Auslanddeckung möglich bzw. inbegriffen ist; andernfalls ist eine Reise-Krankenversicherung abzuschließen.

7.4. Wir empfehlen Ihnen auch den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung, die Ihre Kurs- und Unterkunftskosten im Fall der Stornierung vor Reiseantritt bzw. bei vorzeitigem Abbruch Ihres Sprachstudienaufenthalts (wegen Krankheit, Unfall, Tod eines Familienangehörigen usw.) deckt.

8. Visum
Westeuropäische Staatsbürger benötigen kein Visum, um in Italien einzureisen, sofern sie sich nicht länger als 90 Tage in Italien aufhalten. Staatsbürger anderer Länder erkundigen sich beim nächstgelegenen italienischen Konsulat über die Einreiseformalitäten. Schulbescheinigungen werden erst nach Anmeldung und Überweisung der Einschreibegebühr ausgestellt. Die Kursteilnehmer sind für das Visum sowie die entsprechenden Kosten selbst verantwortlich.

9. Datenschutz
Der Teilnehmer ermächtigt die Sprachschule, seine persönlichen Daten für die Bearbeitung der Einschreibung sowie für die Zusendung von Informations- und Werbematerial zu verwenden. Der Teilnehmer kann, entsprechend der italienischen Gesetzgebung (Art. 13, 675/96), von der Schule jederzeit die Löschung der persönlichen Daten verlangen.

10. Programm- und Preisänderungen
Die Schule behält sich das Recht vor, die Kursprogramme sowie die Preise für ihre Leistungen zu ändern.

11. Anerkennung
Mit der Einschreibung erkennt der Teilnehmer die Allgemeinen Teilnahmebedingungen an.




[ Impressum | AGB | Datenschutz | Bookmark | Suche | Hilfe | FAQ ]
[ Sind Sie Anbieter? | B2B | Looking for an agent? ]

© media deluxe 2003-2016. Alle Rechte vorbehalten.

Class. ISIS 9230 (DE)
Site Reise Urlaub Ferien Bildungsurlaub Sprachurlaub Sprachreise Sprachreisen Bildungsreisen Bildungsreise Incentive Reisen Fortbildung
Cat. Viareggio Toscana Toskana Italien Sprachkurs Sprachschule Sprachurlaub Sprachferien
Page AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen