erfahrungsurlaub.deSprachurlaubBildungsurlaub
     
InfosItalienWährung

Italien: Währung

Italien in Europa

Ähnliche Informationen über Italien



Unsere Urlaubsangebote in Italien



Italien ist seit 2002 Euro-Land

Vor der Einführung des Euro war die die Lira (plural: Lire) die italienische Währung, nicht zu verwechseln mit der türkischen Lira (plural: Lirasi), die im Deutschen übrigens korrekterweise Türkisches Pfund heißt.

Seit dem 1.1.2002 gibt es auch in Italien nur noch den Euro. Damit entfällt für Reisende aus den Euro-Ländern das lästige Umtauschen und Umrechnen.

Das Verhältnis von Euro zur italienischen Lira wurde mit 1.936,27 festgelegt:
  • 1 Euro = 1.936 Lire
  • 100 Lire = 0,05 Euro

Anfangs tat sich jedoch Italien noch etwas schwerer mit der neuen Währung, und auch noch im Herbst 2003 sah man in den Tageszeitungen hinter den Euro-Angaben oft noch die alten Lire-Werte in Klammern. Bisweilen wurde auch noch auf Märkten in Lire gefeilscht und zum Schluss der Prozedur griff dann einer der Beteiligten zum Taschenrechner.

Der Grund für die Umstellungsprobleme lagen unter anderem in den für die Italiener ungewohnt kleinen Geldbeträgen und der Tatsache, dass Münzgeld inzwischen 'wertvoll' geworden war und nicht einfach pauschal als Trinkgeld liegen gelassen werden konnte. Aus diesem Grund wurde von Italien (und Griechenland) des Öfteren die Forderung nach 1- und 2-Euro-Scheinen laut, über deren Einführung das letzte Wort noch nicht gesprochen ist.

Italienische Münzen


Die Motive der italienischen Euro-Münzen

Auf der 1-Cent-Münze ist das 1240 als Jagdschloss für Kaiser Friedrich II in Apulien erbaute Castel del Monte zu sehen. Die 2-Cent-Münze zeigt den 1863 erbauten Turm der Mole Antonelliana in Turin. Auf der 5-Cent-Münze wurde das Kolosseum in Rom (zwischen 75 und 80 n. Chr. erbaut) abgebildet.

Die 10-Cent-Münze zeigt einen Ausschnitt aus dem berühmten Gemälde 'Geburt der Venus' von Sandro Botticelli. Auf der 20-Cent-Münze ist eine Skulptur von Umberto Boccioni, einem führenden italienischen Futuristen, zu sehen. Die 50-Cent-Münze gibt das Bildnis des römischen Kaisers Mark Aurel wider.

Der Euro wird durch die berühmte Zeichnung 'Vitruvianischer Mann' von Leonardo da Vinci mit den Idealproportionen des menschlichen Körpers, geziert. Auf der 2-Euro-Münze sieht man ein von Raffael gemaltes Porträt des Dichters Dante Alighieri, dem Verfasser der 'Göttlichen Komödie'.




[ Impressum | AGB | Datenschutz | Bookmark | Suche | Hilfe | FAQ ]
[ Sind Sie Anbieter? | B2B | Looking for an agent? ]

© media deluxe 2003-2016. Alle Rechte vorbehalten.

Class. ISIS 9230 (DE)
Site Reise Urlaub Ferien Bildungsurlaub Sprachurlaub Sprachreise Sprachreisen Bildungsreisen Bildungsreise Incentive Reisen Fortbildung
Cat. Reiseinformationen Urlaubsinformationen Landesinformationen
Page Italien italienisch italienische Währung italienisches Geld Euro Lira Banknoten Münzen Geldschene Kurs Umrechnungskurs Wechselkurs